Schließanlagen

Magnetic-Code-System

Die Funktion
Die Kontrolle erfolgt über eine 8-fache Magnetisierung am Schlüssel durch gekapselt gelagerte, anschlaglos drehbare Magnetrotore links und rechts vom Schlüsselkanal, durch ein Profilsystem und durch eine zwangsgesteuerte Sperrstiftabfrage am Schlüsselrücken mit Manipulationskontrolle.

Die Vorteile
Doppelte Sicherheit durch magnetische und mechanische Codierung.
Permanent-Magnete aus Samarium-Cobalt 5 garantieren einen lange Lebensdauer.

Abtastsicherung
Die anschlaglosen Magnetrotore sind durch die Schlüsselkanalwand abgedeckt, und daher nicht abtastbar. Eine Abfrage der magnetischen Codierung im Zylinder ist nicht möglich.
Abreiß- und Aufbohrsicherung sowie Kernziehschutz durch Hartmetallstifte in Gehäuse und Kern.
Unempfindlichkeit der Magnete gegenüber allen im täglichen Leben vorkommenden Magnetfeldern.
MCS ist das einzige Schließsystem, bei dem innerhalb einer 3600 Schlüsseldrehung die Codierung zweimal geprüft wird.
Technischer, organisatorischer und gesetzlicher Schlüsselschutz.
Mit dem Modulsystem können Zylinderlängen flexibel nach Bedarf bestimmt werden. Die direkte Anpassung der Zylinderlänge vor Ort reduziert den Zeit- und Kostenaufwand.

3-Kurven-System

Die Funktion
12 ungefederte massive Zuhaltungselemente = Sperrstifte werden über Zwangssteuerung in bestimmte Positionen gebracht und über 2 Druckschieber abgefragt. Eine Sperrleiste im Kern kontrolliert die Querprofilierung des Schlüssels.

Die Vorteile

Wendeschlüssel

Federfreie Sperrstiftfunktion

Bisher unerreicht hohe Zahl an Variationsmöglichkeiten
30 000 000 000 000 (30 Billionen) verschiedene Wendeschlüssel für Zylinderschließanlagen durch Kombination von drei Sicherungsebenen: Sperrstifte, Schlüsselkurven, Sperrleiste für Schlüsselrückencodierung.

Jede Schließanlage ist ein Unikat

Aufbohrsicherung: Schutz gegen Aufbohren und Kernziehen durch Hartmetall-Druckschieber im Kern und Hartmetallstifte im Gehäuse.
Abtastsicherung: 12 ungefederte Sperrstifte mit insgesamt 18 Steuerstiften müßten gleichzeitig in eine bestimmte Position gebracht werden, damit der Kern gedreht werden kann.
Zieh- und Abreißsicherung: Die mit Kern und Gehäuse verklauten Sperrstifte und Profilsperrleisten sowie die geteilte Schließnase (auf Bestellung), bieten Schutz gegen Abbrechen und Abreißen des Zylindergehäuses bzw. Herausziehen des Zylinderkernes.

Hohe Verschleißfestigkeit der Schlüsselkurven und hohe Funktionssicherheit der Stifte durch flache Kurvenstiftsteuerung.

Unempfindlichkeit gegen Verschmutzung bzw. Vereisung durch zwangsgesteuert Sperrstifte.

Rundzylinder-Ausführung ab 18 mm Durchmesser ohne Variationseinschränkungen möglich.
Mit dem Modulsystem können Zylinderlängen flexibel nach Bedarf bestimmt werden. Die direkte Anpassung der Zylinderlänge vor Ort reduziert den Zeit- und Kostenaufwand.
ARS-Schließnase wird im Modulsystem durch ein eigenes ARS/KZS-Modul ersetzt. Dieses liefert aufgrund einer speziellen Konstruktion (durch 4 Hartmetallstifte im Kern) den gleichen Schutz wie die ARS-Schließnase.

3-Profil-System

Die Funktion
Die Sperrberechtigungsprüfung der Schlüssels im System DPX erfolgt im Zylinderkern beim Einführen des Schlüssels in den Schlüsselkanal durch die Kernrippenprofilierung und durch beidseitige Profilsperrleisten mit integrierten Kontrollstiften. Durch die Sperrleisten werden die positiven und durch die Kontrollstifte die negativen Schlüsselprofil-Elemente abgefragt.

Adaptierte Profilierung des Längsprofils im oberen Bereich zur Aufnahme der beiden Querprofilelemente.

Die konstante Rippenausbildung im Zentrierbereich ermöglicht das problemlose Einführen des Schlüssels.

Konstante mind. 4-fache Kern-ProfilÜberlappungen im gesamten Stiftbereich, dadurch Anwendung von Sperrwerkzeugen und Picking im äußersten Maß erschwert = Abtastschutz

Volle Wirksamkeit der einzelnen Profilunterschiede - keine Profilvarianten im unteren Schlüsseleinschnittbereich

Große Profilquerschnitte von mind. 0,5 mm2 bei den variablen Profilen garantieren eine dauerhafte Differenzierung der verschiedenen Profilvarianten.

Zugriffe heute: 2 - gesamt: 430